Ortsverband Bremen

Ortsverband Oldenburg/Wilhelmshaven

Ortsverband Oldenburg / Wilhelmshaven

28.06.2018 - Besuch in Hannover


Verbandsabzeichen überreicht

In seiner Sitzung vom 07. April dieses Jahres hat der erweiterte Bundesvorstand auf Antrag des Feldjägerführers Bundeswehr, Herrn Brigadegeneral Udo Schnittker, beschlossen, den erfolgreichen Lehrgangsteilnehmer*innen der jeweiligen Offizieranwärter- und Feldwebelanwärterlehrgänge zum Abschluss ein internes Verbandsabzeichen für die Feldjägerarmbinde („Schwarzzeug“) zu überreichen.

(siehe hierzu auch „Der Feldjäger“ Heft 139, II/2018, Seite 5)

Am 28. Juni war es erstmals soweit: Auf Einladung des Inspektionschefs II. Inspektion, Herrn Oberstleutnant Schulz, und in Vertretung des Präsidenten der Kameradschaft der Feldjäger e.V. reiste der Regionalleiter 2, Oberstabsfeldwebel a.D. Hartmut Exler, nach Hannover in die Hauptfeldwebel-Lagenstein-Kaserne. Begleitet wurde er dabei von der Schriftführerin im Bundesvorstand, Frau Marion Gümmer.


Um 14.00 Uhr, bei strahlendem Sonnenschein, konnte Kamerad Exler nach einleitenden Worten des Inspektionschefs die 48 angetretenen Lehrgangsteilnehmer*innen begrüßen. In seiner kurzen Ansprache dankte der Regionalleiter zunächst für die Möglichkeit, vor den Soldatinnen und Soldaten sprechen zu können und überbrachte sodann die Glückwünsche des Bundesvorstandes zum erfolgreichen Lehrgangsabschluss. Weiter führte er aus, dass die Zeit der weißen Armbinde „Im Feldjägerdienst“ nun endgültig beendet und die Berechtigung zum Tragen des „Schwarzzeugs“ erbracht sei. Damit die Soldatinnen und Soldaten beim Antritt in ihren Stammeinheiten dann auch „vollständig und standesgemäß“ ausgerüstet sind, werde das interne Verbandsabzeichen für die Armbinde als Geschenk übergeben. Dies sollte als unmittelbares und sichtbares Zeichen der Verbundenheit der Kameradschaft der Feldjäger e.V. mit den Aktiven unserer Truppengattung verstanden werden.


Abschließend überreichte Oberstabsfeldwebel a.D. Exler jedem der Angetretenen persönlich einen Briefumschlag. Hierin befand sich nicht nur das angesprochene Verbandsabzeichen, sondern auch ein Glückwunschschreiben unseres Präsidenten, Herrn Dr. Peter Schütz, Informationsmaterial über die Kameradschaft und – natürlich mit einem dicken Augenzwinkern – auch ein Antrag auf Mitgliedschaft in seiner neuesten Version.



 

Wir gratulieren recht herzlich !

Text: Hartmut Exler, Oberstabsfeldwebel a.D.
Bilder: Marion Gümmer

Bitte besuchen Sie uns bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!

Ortsverband Bremen