Ortsverband Bremen

Ortsverband Oldenburg/Wilhelmshaven

Ortsverband Oldenburg / Wilhelmshaven

02.09.2017 - Einladung zum Oktoberfest - Ausstand von 2 Feldjägerkameraden

Die 4./Feldjägerregiment 2 hatte zum Oktoberfest und gleichzeitig zum Ausstand unserer Kameraden in den wohlverdienten Ruhestand (Pension) geladen. Stabsfeldwebel P. Holm (1. Vorsitzender vom OV Oldenburg/Wilhelmshaven) und Oberstabsfeldwebel B. Weßling (Mitglied im OV Bremen) feierten gemeinsam mit über 70 Gästen ihren Abschied aus dem Berufsleben der Bundeswehr. Vom Ortsverband Bremen nahmen der 1. Vorsitzende sowie die Schriftführerin vom Bundesvorstand teil.

Einige der Herren kamen in Lederhos'n und einige Damen in hübschen Dirndl. Ansonsten war zivile Kleidung angesagt.


Auf der Terrasse und bei angenehmen Temperaturen wurde geplaudert und getrunken.

Fröhliche Runde auf der Terrasse

Heut geht's Rund !

Freuen sich auf den Abend - Ehepaar Dübbel




  • DSCI2534
    DSCI2534
  • DSCI2535
    DSCI2535
  • DSCI2537
    DSCI2537
  • DSCI2538
    DSCI2538
  • DSCI2540
    DSCI2540
  • DSCI2541
    DSCI2541
  • DSCI2543
    DSCI2543
  • DSCI2545
    DSCI2545
  • DSCI2547
    DSCI2547




                            Für das leibliche Wohl wurde in Form eines bayerischen Buffets gesorgt.

Reichlich und sehr lecker waren all' die Spezialitäten und 'fast' jeder holte sich 2 oder 3 x Nachschlag. Service und Küche waren hervorragend, man fühlte sich sehr wohl und wir wurden vom Personal herzlich umsorgt.

Nach dem Essen stand aber die Verabschiedung der 2 Hauptakteure StFw Holm und OStFw Weßling an:

Beide wurden gebeten, nach vorne zu kommen. Der Laudator berichtete nicht nur über ihre militärische Zeit sowie über die Auslandseinsätze der Bundeswehr. Er dankte den beiden für ihr stetiges berufliches Engagement, Ihren Einsatz und Fleiß bei allen  Projekten sowie Ihre Unterstützung gegenüber Kameradinnen und Kameraden. Nun beginnt für sie ein neuer Lebensabschnitt, ziehen in den Lebensabend ein und können sich nun den wirklich wichtigen Dingen des Lebens widmen.Zur Pensionierung sind alle heute hier zusammen gekommen, um dieses Ereignis zu feiern und ihre Glückwünsche auszusprechen. Ob mit einem weinendem und mit einem lachendem Auge (oder wie auch immer) sich P. Holm und B. Weßling  fühlen, jetzt heißt es: 

 

                                          A b s c h i e d    nehmen ! 

             In seiner Laudatio gab der Laudator einige Informationen zum Besten, und natürlich gab es auch                    ein Abschiedsgeschenk. Den beiden Damen übergab er als Anerkennung einen Blumenstrauß.


Nach all den Ehrungen, Gratulationen und Laudationen hieß es dann endlich: Bühne frei:

Es darf  getanzt  werden !


Der  DJ (links im Bild) sorgte für heiße Stimmung. Erwünscht: Mitsingen, rocken, anfeuern ....  und die Lautstärke der Musik ließ unsere "Ohren" klingeln !!

Ein wunderschöner Abend  - im bayerischen Stil à la Oktoberfest 2017 - neigte sich dem Ende zu! Es war sehr schön bei Euch und danken recht herzlich dafür. 


 Wir wünschen beiden Kameraden:


  DU bist jetzt über 60 Jahr,
das ist nicht schlimm,
bist ja noch da.
Und bestimmt noch lang,
auf dieser Welt,
musst doch nur tun,
was Dir gefällt.
Bleib wie DU bist,
dann wird das schon,
genieße deine Rente,
das ist der Arbeit Lohn!

unbekannter Verfasser! 

Bitte besuchen Sie uns bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!

Ortsverband Bremen