Ortsverband Bremen

Ortsverband Oldenburg/Wilhelmshaven

Ortsverband Oldenburg / Wilhelmshaven

19.11.2016 - 18. Bundesdelegiertenversammlung in der Emmich-Cambrai-Kaserne Hannover

Der 2. Vorsitzende und Regionalleiter 2 (Region2) OS a.D. Hartmut Exler, der 1 Vorsitzende SF P. Holm und weitere gewählte Delegierte haben an dieser Sitzung teilgenommen.  

Die Bundesdelegiertenversammlung, das oberste Organ unseres Vereins, hat einen neuen erweiterten Bundesvorstand gewählt. Erstmalig wurde die Amtszeit dieses Vorstandes durch Änderung der Satzung auf drei Jahre erweitert. Das hat zum Ziel, eine Kostenersparnis sowohl für die Ortsverbände, aber auch für den Bundesvorstand zu erzielen.

Mitglieder vom OV Oldenburg/Wilhelmshaven und OV Bremen - Region 2 - 2. und 3. Tisch von vorne rechts

Die Sitzung wird eröffnet

General, Oberst Waldau u. MdB Lorenz

Der gfBundesvorstand

Die Sitzung beginnt - wir hören ....

Präsident Dr. Schütz begrüßt die Delegierten

Grußwort des Generals U. Schnittker

 Anschließend gab es weitere Grußworte von:

Schulkommandeur Oberst Waldau, MdB Oberstleutnant a.D. Werner Lorenz und Ehrenpräsident der "Kameradschaft der Feldjäger e.V." Oberstleutnant a.D. J. Kammerer

Im Rechenschaftsbericht des Präsident, Dr. Peter Schütz, aber auch in den Grußworten, wurde der Weg, den unser Verein in der Zukunft weiterhin in seiner Arbeit beschreiten muss, verdeutlicht.

links: 1. Vors. vom OV Hannover H O. Casel u. Ol M. Vitas

 Ehrung für 35 Jahre Zugehörigkeit in der Kameradschaft für unseren Ehrenpräsidenten OTL a.D J. Kammerer

Die "Ehrenbücher" - bearbeitet und liebevoll gestaltet von der Bundesschriftführerin M. Gümmer. Hier sind alle verstorbenen Mitglieder eingetragen - von 1981 bis heute 

Der Schatzmeister trägt den Jahresbericht vor

Oberst a.D. U. Stumpp ist neu gewählter Beisitzer für "Geschichte"


Um den Verein attraktiv für junge Feldjägerinnen und Feldjäger zu gestalten ist es notwendig, dass sich die Arbeit im Verein zur aktiven Truppe hin ausrichten muss und dort hin geht, wo die Truppe ist. Daher ist ein Umdenken erforderlich, ein Rückblick mit den Worten „ … früher war alles besser …“ ist nicht mehr zeitgemäß. 



Wir verstehen uns als Förderverein für die Feldjägertruppe und sind Teil eines einheitlichen Feldjägerkorps, also müssen wir auch unser Handeln danach ausrichten.
Wir stehen uneingeschränkt hinter diesen, von Dr. Schütz, aufgezeigten Weg 


Da auch Neuwahlen für die 8 Regionalleiter anstanden, wurde unser Regionalleiter, OSF a.D Hartmut Exler, wiederholt und einstimmig von uns für die nächsten 3 Jahre gewählt. 

Lieber Hartmut, wir gratulieren Dir und sagen gleichzeitig auch 

für die vergangenen Jahre. Es war nicht immer einfach und Du hattest auch viel Arbeit, aber rückblickend können wir nur sagen, Du hast Deine Aufgaben hervorragende gemeistert. Unsere Unterstützung hast Du immer!

Der neu gewählte erweiterte Bundesvorstand am 19.11.2016 für weitere 3 Jahre in der Emmich-Cambrai-Kaserne Hannover

Nach 7 Stunden Sitzung konnte die 18. Bundesdelegiertenversammlung beendet werden. Es war eine harmonische und konstruktive Sitzung. 

Am Abend traf man sich wieder im Restaurant "Eilenriede" zum Kameradschaftsabend und einem schmackhaften Buffet. Einige Mitglieder/Delegierte blieben über Nacht und traten erst am Sonntag ihre Heimreise an. Am Sonntag konnte jeder am Gottesdienst teilnehmen.

Mitglieder des Ortsverbandes Oldenburg/Wilhelmshaven danken allen fleißigen Helfern für diese schönen 3 Tage!



Text: W. Böhm u. M. Gümmer - Bilder: W. Mohr u. M. Gümmer

Bitte besuchen Sie uns bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!

Ortsverband Bremen