Ortsverband Bremen

Ortsverband Oldenburg/Wilhelmshaven

Ortsverband Oldenburg / Wilhelmshaven

06.11.2016 - BINGO und Aal und Krabbe in Oldenburg

 “Zauberhafter” Bingo-Nachmittag

Das Bingo-Spiel ist doch nur etwas für die ältere Generation! – Ein großer Irrtum!
Zu seiner letzten Veranstaltung des Jahres 2016 am 06. November hatte der OV Oldenburg/Wilhelmshaven alle Interessierten nach Varel zu einem geselligen Bingo-Nachmittag eingeladen. Wie geplant um 13.00 Uhr konnte der 1. Vorsitzende Stabsfeldwebel Peter Holm die Schar der “Spielsüchtigen” begrüßen, darunter wieder unsere Freunde vom OV Bremen und erfreulicher Weise auch zahlreiche jüngere Mitglieder.



Zunächst aber hieß es: “Ran an’s Buffett!” Das Lokal “Aal und Krabbe” am Vareler Hafen ist weithin bekannt für sein umfangreiches Fisch-Buffett. Und auch dieses Mal wurden wir nicht enttäuscht. Von der Vorsuppe bis zum Nachtisch, egal ob warm oder kalt, es gab für jederman reichlich Auswahl. Und die wurde von allen auch (mehrfach!!) genutzt.


 




So gestärkt ging es in die oberen Räumlichkeiten des Lokals. Pünktlich um 14.30 Uhr konnte der 1. Vorsitzender nun den Bingo-Nachmittag einläuten. Die Sachpreise für die beiden vorgesehenen Durchgänge waren aufgebaut und konnten von jedem bestaunt werden.


Der Vorstand hatte für diese letzte Jahresveranstaltung noch einmal tief in die Tasche gegriffen. Und so war die große Nachfage nach den angebotenen Spielkarten auch nicht verwunderlich. 

Nach einer ausführlichen Spieleinweisung, besonders für unsere Bingo-Neulinge aus Bremen, ging es los. 


BINGO - Karten

Die Spannung steigt ..

Schon nach wenigen gezogenen Zahlen kehrte eine freudig gespannte Ruhe unter den Spielern ein und die drei ausgelobten Preise (Hauptpreis in diesem Durchgang war eine hochwertige Kaffeepad-Maschine) konnten unter dem Spielervolk verteilt werden.


Lotto-Fee u. 1. Vors. Peter Holm wartet auf den Startschuss

Der Vorsitzende Peter Holm mutierte nun zur Lotto-Fee an der Glückstrommel und wurde dabei unterstützt durch den 2. Vorsitzenden Oberstabsfeldwebel a.D. Hartmut Exler.

Nun werden wir aus einer Mischung verblüffender und visueller Zauberkunft in die Zauber-Magie verführt



Für die nun anstehende Unterbrechung und Pause hatte sich der Vorstand etwas Besonderes einfallen lassen: Die Zeit wurde durch einen Hobby-Magier mit dem Künstlernamen “Esteban” verkürzt. Esteban, mit bürgerlichem Namen Stephan Busch (linkes Bild), ist Mitglied im “Magischen Zirkel von Deutschland e.V.” und wird 2017 an den Deutschen Meisterschaften für Magier teilnehmen. 

 Hier wurden Münzen teleportiert

- wie geht das nur ?? Tja, da staunten Peter und Hartmut nicht schlecht -

 Wie, jetzt sind meine Münzen wech ??

 Ententrick

Der Trick mit den Seilen




Esteban bezog das Publikum bestens in seine Vorstellung mit ein und machte fast jeden einmal zu seiner Assistentin/seinem Assistenten. Und obwohl alle nahe dran waren und ihm bespannt auf die Finger schauten, brachte er uns mit seinen gekonnten Karten- und Taschenspielertricks immer wieder zum Staunen und Lachen. 

Unter welchem Pott ist der große Nagel? Na, Heike, traust Du Dich draufzuhauen? Doch der "Zauberer" wusste Rat, oder?

 Nach einer guten halben Stunde und einer Zugabe entließ ihn das dankbare Publikum mit einem herzlichen Applaus.

Die zweite Spielrunde wurde eingeläutet, hier winkte als Hauptpreis ein Flachbild-Fernseher. Die Spannung stieg mit jeder gezogenen Zahl und schließlich war auch hier der glückliche Sieger ermittelt.

 Liebevoll verpackte Sieg-Preise

kulinarische Köstlichkeiten

Wir sind uns einig: Das war ein toller BINGO-Tag 

Die    "SIEGER"    des Tages

3. von links hat den 1. Preis gewonnen: 1 Flachbildfernseher 


Wir gratulieren !

Für alle Mitspieler, die leider leer ausgegangen waren, hatten unsere Bremer Freunde reichlich Trostpreise mitgebracht, von denen sich jeder etwas aussuchen durfte. So musste niemand mit leeren Händen nach Hause gehen. Dafür nochmals ganz herzlichen Dank an dieser Stelle.

 

Um kurz nach 17.00 beendete Peter Holm diesen unterhaltsamen und kurzweiligen Nachmittag. Beim Auseinandergehen waren sich alle darin einig, dass diese Veranstaltung eine Wiederholung verdient hat.

 

 Wir freuen uns auf ein Wiedersehen ....

Text: H. Exler - Bilder: M. Gümmer

Bitte besuchen Sie uns bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!

Ortsverband Bremen